RämPläm

RämPläm 2016 - RunDum LäTz gWiggleT - DägG!

Wär Simmer?

In unserem Team mache Alli Alles:   Dängge, dichte, Erfinde, schryybe, komponiere, kreiere, gstalte, moole, naije, baue und denn, wenn denn die VorFasnachts-überraschigsaier emoll usbrietet sin, natürlig au uff d Bühni stoh und singe und spiile und…

Aber jeedes het au sy ganz bsunderi Uffgoob und Rolle! Numme der Regisseur macht numme d Regie.

 
Martin Bammerlin

Martin Bammerlin

Produktion

„Ich, Martin („Bämmi“, „Bamm“) Bammerlin bin leidenschaftlicher Trommler bei onYva und Schlagzeuger in verschiedenen Combos der lauten Musik, weshalb ich eigentlich und offensichtlich alles liebe, womit man mit Stock draufgeschlagen Lärm - oder sagen wir besser - lauten Lärm machen kann, was nicht ganz überraschend ist, denn ich bin ja schon seit 35 Jahren Fasnächtler mit Härz und Bluet und alles was nach Trommel klingt, rötzt, plätscht und dätscht, macht mich unglaublich glücklich, also wird RämPläm ein wunderbares Umfeld sein, wo ich mich austoben werde und deshalb heute schon laut und deutlich sage:" 

Martin Bammerlin gehörte zum Urgestein der WIRRLETE, beschäftigt sich aber im richtigen Leben mit Platten und Schrauben, die Ärzte brauchen um damit gefallene Patienten zu operieren, war früher auch mal Physiker, hat sich dort lange mit Ideen befasst, die wir bestenfalls in ein paar Jahrhunderten brauchen können – falls überhaupt -, wäre eigentlich ganz früher gerne Raketenbauer geworden, aber nicht jene für den Weltraum sondern solche für den ersten August (ehrlich!), dies nicht nur zur Freude von Mama und Papa und geht jetzt mit RämPläm seiner heimlichen Liebe zum Schrägen, Unerwarteten und Komischen nach . Kurze Sätze. Liebt er. Sehr.

 

 

Florian VolKmann

Florian VolKmann

Kompositionen und Arrangements

"Ich singe und ich trommle, ich reime und ich lach,
es gibt so viele Dinge, die ich gerne mach…

Auch Krach auf’m Dach – Dägg!“

Florian Volkmann ist ausgebildeter Musiker und Schauspieler, Komponist, Texter und Bayer. Er lebt heute mit seiner Schweizer Familie wieder in seiner alten Heimat, pflegt aber zu Basel und zur Fasnacht eine lange Freundschaft und war seit Beginn die musikalische Seele der WIRRLETE.  >Website Florian

 

 

Christian HürneR

Christian HürneR

Grafik, Bühnenbild, Texte

„Blabber, glabber, glabber – Dägg,
y schryyb und schruub an däm,

Y Hämmere Und Rämplämmere,
Denn Hämmer E RämPläm!“

Christian Hürner ist in Basel aufgewachsen, lebt und arbeitet immer noch hier, ist Hobbymusiker und Laiendarsteller, schreibt für verschiedene Vorfasnachtsveranstaltungen und Cliquenzeedel, singt Schnitzelbängg, formt individuelle Larven, malt Helgen und Plakate und bastelt an allem rum was sich irgendwie verarbeiten, verändern und verfremden lässt.  Auch er ist in verschiedene Figuren an jeder WIRRLETE dabei gewesen.

 

 

Florens Meury

Florens Meury

"My Schnuure Macht Der Byyt
Der Byyt Und Nit E Räpp - Dägg!

Let’s Hear Here, The Letz Gwigglet Soundfile:"

Florens Meury ist rundum Musiker und diplomierter Tontechniker. Er lebt in Basel und engagiert sich mit seinem Einmannunternehmen FLOTON an unzähligen, lokalen, nationalen und internationalen Projekten oder kulturellen Events. Er gehörte ebenfalls zur Crew der WIRRLETE und sorgte dort unter anderem mit seinen Vokalgeräuschen für die passende Ambi. (Waisch was y main?) >Website Florens

 

 

WS Pascale Pfeuti RämPläm.png

Pascale Pfeuti

"Ich sing und räpp gärn Rädäbäng,
spiil und danz wie gstört, RämPläm!

Öhm… das ryymt sich jetz zwor nit ganz,
isch mer aber völlig Wurscht,
will s jo doch kuum öbber merggt.
Und will y lieber sälber Gyyge spiil,
danz y au nit nach jeedere Gyyge.
Hauptsach s gyggt und isch zum giigele!“

Pascale Pfeuti, aka Paska., ist Schauspielerin und Sängerin, Komponistin, Sprecherin - Allroundperformerin. Nach ihrem Schauspielstudium in Bern ist die Baslerin 400km rheinab- und globusaufwärts gerutscht, wo sie fünf Jahre lang am Staatstheater Mainz von Julia über Nora bis hin zum Gestiefelten Kater alle möglichen Rollen spielte.
Nach ihrem Festengagement führte ihr Weg noch weiter gen Norden; seit Sommer 2014 lebt und performt sie in Berlin. Sie ist die Frontsängerin der Funkband Make A Move und ist derzeit in den Studioaufnahmen für ihr erstes Album mit ihrem eigenen Quartett Paska., für das sie die Musik komponiert und arrangiert. 
>Website Pascale

 

 

Jeanne HürneR

Jeanne HürneR

„Will Y Als Exil-Baslere Syt Lange, Lange 10 Joor S Erscht Mol Wider Dehaim Uff Ere Bühni Ha könne Ummegumbbe, Bin Y au für s näggschte mool Unhaimlig Hibbelig, Gribbelig Und Räschtlos Rämpläm , Was So Vill Bedütet, Wien E

Rundum Und

Ändlos Gluschtigi

Musikalischi

Pfyffendi

Liedersingendi

Äggtschenmachendi

Megarämplämmere!“

Jeanne Hürner ist ausgebildete Schauspielerin und Sängerin. Sie ist in Basel aufgewachsen und hatte hier bereits in jungen Jahren Querflötenunterricht an der Musikschule und Gesangsunterricht an der Jazzschule. Piccolo hat sie in der jungen Garde der Schnooggekerzli gelernt und das Klavierspielen hat sie sich zum Entzücken der einen Nachbarn und zum Entsetzen der anderen Nachbarn auf der alten Kiste Ihres Vaters selber beigebracht. Auch die gängigen Gitarrengriffe sind ihr nicht fremd.
Im zarten Alter von 19 Jahren ist sie für ihren seit klein auf ersehnten Traumberuf nach Berlin ausgewandert, hat dann an der Berliner Schule für Bühnenkunst Ihren Abschluss gemacht und ihren Mann kennen gelernt. Heute ist sie Mama von zwei Jungs und spielt seit einigen Jahren zur Freude von Kindern und Erwachsenen im Kleintheater Varia Vineta die eifersüchtige Maus, die Schöne und nicht das Biest, die geheimnisvolle Zauberin, den frechen Raben, die nette Marktfrau, die verrückte Fee, die Ghetto-Libelle u.v.m.  
>Website Jeanne

 

Michael Luisier

Regie

"Dägg!! ...Das Längt Dängg!"

Michael Luisier ist Radio- und Theatermensch, QuerschNittmacher beim SRF und als pfeifender Vollblutfasnächtler im ewiggleichen Kostüm jeweils ab Mitternacht auch QuerschRittmacher am Spalenbuggel. Zudem wirkt er wiederholt als Regisseur und Texter bei verschiedenen Vorfasnachten und mit seinem professionellen Gespür für Dramaturgie, Melodie und Ironie lenk er auch das lätz gewickelte RämPläm noch kurz vor der Permière in die richtige Richtung.

< Zrugg                     ^ Uffe ^                    Wyter >